Das Social Trading ist eine relative neue Methode um online zu investieren, die interessierten Nutzern/Tradern erlaubt durch soziale Netzwerke auf Informationen zugriff zu erhalten.

Im Gegenteil zu dem was mit der grundlegenden Analyse und der technischen Analysen geschieht, werden im Social Trading die Informationen von anderen Nutzern generiert, und erlauben somit den Anfängern im Bereich, Operationen zu tätigen ohne vorher durch den Prozess der Analyse gehen zu müssen.

Im Wesentlichen: Investitionsentscheidungen werden auf der Basis von Prozesse betätigt, die andere Trader kreiert haben, oftmals erfahrener und fähig das was im Sektor so wie auf dem Markt geschieht, zu interpretieren.

Kurz gesagt, eine helfende Hand für alle Trader und ein hilfreiches Mittel um die Erlernungszeit der online Trading Anfänger zu verkürzen.

Die Grundlagen des Social Trading

66% der Retail Investoren verlieren Geld wenn sie CFD Trading mit diesem Provider tätigen. Du solltest bedenken ob du fähig wärst diesen hohen Verlustrisiko in Kauf zu nehmen.

Der wichtigste Broker für das Operieren im Social Trading ist eToro, um mehr über ihn zu erfahren lies unsere Rezension des eToro Brokers. Wie schon erwähnt, Social Trading erlaubt es den Nutzern Informationen in Echtzeit mit anderen Mitgliedern der Community zu teilen.

Mit anderen Worten, Social Trading erlaubt es den „Neuankömmlingen“ der Finanzinvestitionswelt schneller und in einem realen Umfeld zu lernen.

Unter den Social Trading Plattformen ist eToro sicher die berühmteste und am meisten genutzte. Heutzutage zählt sie mehr als 7 Millionen Nutzern und jeder von ihnen kann sich einen Social Trader nennen.

Informationsteilung

66% der Retail Investoren verlieren Geld wenn sie CFD Trading mit diesem Provider tätigen. Du solltest bedenken ob du fähig wärst diesen hohen Verlustrisiko in Kauf zu nehmen.

Die Informationsteilung durch soziale Netzwerke und die Möglichkeit schneller und effizienter zu lernen sind nur einige der für den Social Trading typischen Haupteigenschaften.

Durch den nächsten Punkten unserer Anleitung, werden wir herausfinden wie es möglich ist mit anderen Methoden im inneren einer Gruppe zu arbeiten, um das maximale an Gewinn für beide Parteien zu erzielen.

Das Social Trading wird dich zu unendlichen Möglichkeiten führen und je eher du fähig sein wirst sie zu kennen und zu erkennen, desto eher wirst du in der Lage sein die Effizienz deiner Trading Strategien zu verbessern.

Und natürlich, während du oben erwähntes beibehaltest darfst du nie vergessen das auch Social Trading wichtige Vorteile, hohen Risiken entgegensetzt.

Verluste halten sich, im Falle des Social Trading, gleich um die Ecke auf, daher wird, bevor man beginnt mit dieser Trading Methode zu investieren, eine präzise Verwaltung des Geldes eine grundlegende Voraussetzung sein.

eToro ist eine Multi-Asset Plattform die Aktieninvestitionen sowie Investitionen in Kryptowährungen und, generell, CFD Trading anbietet.

Biete ziehe in Betracht dass die CFD ein komplexes Mittel sind und wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko an schnellen Geldverlust darbieten können. 76% der Retail Investoren verlieren Geld wenn sie CFD Trading mit diesem Broker tätigen. Du solltest bedenken ob du die Funktionsweise der CFD gut verstanden hast und fähig wärst den Verlust deines ganzen Kapital in Kauf zu nehmen.

Dieser Artikel dient nur didaktischen und informativen Zwecken und sollte nicht als Investitionstrat betrachtet werden.

Übrigens, hast du schon einen Blick auf unseren Money Management Leitfaden geworfen?

Was ist Copy Trading?

Jetzt wo wir, wenn auch kurz, wobei es sich beim Social Trading handelt erläutert haben, können wir einen Schritt nach vorne tätigen und die Konzepte die wir analysiert haben durch den Copy Trading integrieren, einer der Tendenzen mit der höchsten Wachstumsrate. Aber um was handelt es sich?

Das Copy Trading, wie der Name dieser Investitionstechnik andeutet, ist eine Operation die es erlaubt direkt die Positionen, die andere Trader angenommen haben zu „kopieren“ und einen Teil deines Portfolio mit dem „gefolgten“ Trader zu verbinden.

In dem man den eigenen Portfolio mit einem anderen Trader verbindet, wird es möglich sein eine Kopie Anweisung eines teils oder aller seiner auf dem Ma r kt sich befindenden Positionen, so das man sich mit dem „einigen“ kann was der eigene Vertauensinvestor unternommen hat.

Mit anderen Worten, hat man einmal den Trader gewählt auf dem man sich verlassen will, sollte der Trader eine neue Position öffnen, wirst auch du eine neue Position öffnen; schließt der Trader die Position, wird die gleiche Position auch in deinem Portfolio geschlossen.

Natürlich, sollte der Trader Profit erhalten, wirst auch du Profite erhalten und – gleichermaßen leicht zu verstehen – erleidet er Verluste, wirst auch du den gleichen Verlust erleiden.

Jedenfalls, was oben demonstriert wird, ist eine „Radikalisierung“ des Nachahmenskonzept, die dir sicher hilfreich sein wird, um zu verstehen wie dieses Konzept funktioniert.

Tatsächlich, ist die Kopie fast nie absolut, und du wirst noch die Möglichkeit haben aktiv dein Portfolio zu verwalten, und die Wahl haben, Positionen ungeachtet der Wahlen des gefolgten Trader, zu schließen.
Darüber hinaus, kannst du min. und max. Rahmen festlegen, wählen wie du den Risiko in deinem Portfolio fraktionieren willst und vieles mehr.

Kurz gesagt, es ist eine gute Methode um potenzielle positive Resultate zu erzielen in dem man Druck auf die Kapazitäten anderer macht. Praktisch, nicht wahr?

Copy Trading sollte nicht mit Social Trading verwechselt werden. Ersterer kann aber als eine Konsequenz des Zweiteren gesehen werden, da von anderen Trader zu kopieren eine Option des Social Trading ist.

Wieso ist Copy Trading so populär geworden?

Wie wir schon oben erwähnt haben, ist diese Trading Art im Begriff immer populärer zu werden. Der Hauptgrund dieser Verbreitung ist die Möglichkeit beim Copy Trading auf dem Finanzmarkt „Geld zu machen“ durch der Ausnützung des Können anderer.

In dieser Hinsicht, ist Copy Trading zu tätigen vergleichbar mit einer Investitionsoperation in Trader, an Stellen einer direkten in Aktien oder auf Forex: man wählt die Investoren die man als diese mit höheren Erfolgsmöglichkeiten betrachtet, und man „vergisst“ was sie auf Arbeitsebene tätigen, mit Positionen die automatisch geöffnet und geschlossen werden.

Was sind die Grundlagen des Copy Trading

Die Methode mit derer Copy Trading getätigt werden kann, kann stark variabel sein, hauptsächlich ausgehend von der Plattform die du wählst.

Allerdings, bleibt das Basisprinzip der gleiche: du musst ein Teil deines Portfolio in einen bestimmten Trader investieren und dann proportional teil von oder alle seine Positionen kopieren.

Im Interesse der Diversifizierung die wir oben kurz erwähnt haben, wird der größte Teil an Broker nicht erlauben mehr als 20% des eigenen Portfolio in den Händen des gleichen Traders zu investieren.

Es handelt sich dabei um eine gute Fraktionierung, da sie dafür sorgen wird dass du dein Schicksal nicht zu sehr an einen einzigen Trader bindest der, ob im Guten oder im Schlechten, der „Steuermann“ deiner Zukunft in den Finanzmärkten sein wird.

Aber wie?

Glücklicherweise, so wie es bei „Asset“ geschieht, kann auch die Analyse des Traders durch die Visualisierung von Graphiken und Statistiken die dein Bezugsbroker zur Verfügung stellt erfolgen.

Mit dieser Bereitstellung musst du das Portfolio eines Trader vor dem Kopieren genau betrachten, seine Strategie analysieren, sein Erfolg, sein Risikomanagement, und so weiter.

Wie wählt man den besten Trader dem man folgen will

Vergangen Performance sind nicht Beweis zukünftiger Erfolge.

Generell, vor der Wahl des Trader, sollte ein guter Investor sich zu erst dafür interessieren den besten Copy Trading Broker zu wählen.

Im Prinzip ist es einfach zu beobachten dass es viele neue Plattformen gibt die sehr effiziente Social Trading und Copy Trading Services anbieten.

Dennoch, unser Rat wäre es die historischen und größeren Plattformen zu bevorzugen, und sich einfach darauf beschränken (eventuell, mit Demo Konten) die der neuen Generation zu folgen. Die größeren und meistverwendeten Plattformen haben nämlich mehr Trader zum kopieren, mehr Informationen zu verwenden, mehr „Geschichte“ zum analysieren.

Davon abgesehen, wäre es natürlich auch falsch von vornherein jegliche neue Social Trading Plattform abzulehnen.

Zum Beispiel, ein neuer Broker könnte ein effizienteres, tieferes oder personalisierbareres Interface anbieten, und so weiter. Nützt das Potenzial des Demo Kontos um jede einzelne Eigenschaft zu testen. Der absolut beste, reglementierte und sicherste Broker ist eToro.

Teste eToro Social Trading mit einem gratis Demo Konto!

AvaTrade Copy Trading

https://de.meteofinanza.com/wp-content/uploads/sites/5/2020/03/Avatrade-Webtrader-1024x548-1.png

AvaTrade ist ein Broker der es seinen Klienten erlaubt Copy Trading durch seine zwei Plattformen, ZuluTrade und DupliTrade, zu tätigen.

Die zwei Plattformen des automatischen Trading erlauben es Tradern Operationen von anderen Tradern zu replizieren oder kopieren. Ein Trader kann darüber hinaus von Vorschlägen Anlass nehmen und die eigene Strategie planen. In diesem Sinne kann auch AvaTrade als Social Trading Broker angesehen werden.

Was sind die Besonderheiten dieser zwei Tradingplattformen auf denen man mit AvaTrade Copy Trading tätigen kann? Sehen wir sie uns an:

  • DupliTrade: mit einem min. Depot von 2.000$ kannst du anfangen andere Trader auf der Plattform zu kopieren. Hast du einmal DupliTrade heruntergeladen, verbinde diesen an deinem AvaTrade Account und beginne anderen Tradern zu folgen und zu kopieren.
  • ZuluTrade: eine der populärsten heutzutage verwendeten Plattformen des automatischen Trading. Basierend auf Rat von expert Tradern, betätig ZuluTrade automatisch Verhandlungen in deinem AvaTrade Account. Wähle das/die beste/n zu deinen Bedürfnisse passende Programm oder Experten.
Mach auch du Copy Trading mit AvaTrade!

Pepperstone Social Trading

https://de.meteofinanza.com/wp-content/uploads/sites/5/2020/03/Pepperstone-office.png

Pepperstone ist ein Broker der es dir erlaubt Copy Trading zu tätigen und das Potenzial des Social Trading auszunutzen dank der ZuluTrade Plattform.

Pepperstone hat nämlich eine Zusammenarbeit mit dieser Plattform geschlossen und mit einem Account auf diesem Broker kannst du auch hier operieren.

Wir reden hier über einen australischen Broker der die ESMA Vorschriften aufgrund der FCA (Financial Conduct Authority) Lizenz folgt. Die FCA ist eine wichtige Aufsichtsbehörde des Vereinigten Königreich und befolgt ESMA Vorschriften.

Pepperstone kann als Broker verschieden Kategorien von Tradern interessieren denn er bietet niedrige Spread und macht keine wieder-Notierungen, es handelt sich nämlich in seinem Fall um einen ECN Broker (Electronic Communication Network).

Um einen Demo Konto oder einen echten Konto auf Pepperstone zu eröffnen, klick auf den unteren Kasten:

Eröffne heute dein Pepperstone Konto!

Lohnt es ich Copy Trading zu tätigen?

Die Frage die sich alle Investoren stellen ist: lohnt es sich Copy Trading zu tätigen?

Oder ist es besser den eigenen Weg zu gehen? Tatsächlich, eine pünktliche Antwort dieser Frage zu liefern ist keineswegs einfach, denn es sind viele die Elemente die man in Betracht ziehen müsste um zu einer definierten Antwort zu gelangen.

Im Prinzip können wir betonen wie das Copy Trading den großen Vorteil hat dich in die „angsteinflößende“ Welt des Trading zu begleiten mit einer Anleitung die – hoffentlich! – relativ sicher ist. Darüber hinaus ist es ein gutes Ausbildungsmittel da man versuchen kann zu verstehen was die Gründe waren die den „gefolgten“ Trader dazu verleitet haben gewisse Positionen zu wählen.

Um mehr darüber zu erfahren, leiten wir dich zu den nachstehenden Vertiefungen weiter die wir dir bereitgestellt haben, in denen Erklärungen zu jedem „Geheimnis“ des Copy Trading finden wirst.

Social Trading vs. Copy Trading

Das Social Trading und das Copy Trading haben die gleiche Basis, besitzen tatsächlich aber mehrere Unterschiede.

Versuchen wir daher zu verstehen welche die besten Operationspolitiken für deine Investitionsambitionen sind, in dem wir mit den Hauptunterschiede die zwischen diese zwei „neuen“ Zweige des online Trading beginnen.

https://de.meteofinanza.com/wp-content/uploads/sites/5/2020/03/eToro-test-1024x600.png
Social Trading

Auch wenn wir – in diesem Sinne – schon genügend Informationen bereitgestellt haben über die Natur dieser zwei Trading Typologien, können wir nur noch versuchen eine kurze finale Zusammenfassung zusammenzustellen so das es klar sein wird dass Social Trading und Copy Trading nicht als Synonyme verwendet werden können (wie es oft im Web getan wird).

In der Regel können wir betonen dass das Social Trading ein umfassender Begriff ist und das Copy Trading ein Teil des Social Trading ist. Dies bedeutet dass das Copy Trading als eine Art von Social Trading angesehen werden kann, aber eines ist nicht – offensichtlich – das andere.

In der Tat sind nicht alle Arten von Handeln mit dem Social Trading auch Copy Trading, da es manchmal einem anderen Trader nicht erlaubt ist eure Investitionen automatisch zu verwalten.

Kurz gesagt, manchmal kann man im Social Trading nur auf Informationen anderer Trader zugreifen und die eigenen Entscheidungen auf diese Informationen basieren, ohne aber ins Copy Trading zu gelangen: du wirst derjenige sein, daher, der entscheiden wird wie, wann und ob du in einen Trade einsteigst.

Das Copy Trading ist eher eine strengere Form des Social Trading, fähig deinen Konto mit dem eines anderen Traders zu verbinden.

Die Positionen dieses Traders werden automatisch (im Ganzen oder Teilweise)  im eigenen Tradingkonto wiedergespiegelt und ihre Profite sowie ihre Verluste werden in dein Portfolio repliziert. Der Trader der „folgt“ wird daher nicht entscheiden welche Positionen zu öffnen, da der Prozess vollständig automatisiert ist (dem folgenden Trader sind dennoch gewisse Optionen gewährt die die Kopie personalisieren können).

Was wählen zwischen Social Trading und Copy Trading?

Aber was wählen zwischen Social Trading und Copy Trading? Natürlich hängt das von dir ab da es nicht möglich ist eine positive Antwort zu bieten die zu allen Tradern passt.

Wir können dich aber auch in diesem abschließenden Abschnitt unserer Vertiefung, daran erinnern dass das Social Trading dir erlaubt Operation basierend auf den von anderen Tradern gelieferten Informationen zu tätigen aber das letzten endlich du der/diejenige sein wirst der/die entscheidet ob du Positionen öffnen willst oder nicht. Mit anderen Worten gibt es viel mehr Kontrolle über den eigenen Portfolio und über die eigenen Positionen.

Diese größere Kontrolle entspricht aber nicht einem absoluten konkreten Vorteil: macht man etwas falsch, sollte man zum Beispiel unerfahren sein, gibt es das Risiko potenziell große Verluste zu erleiden.

Daher, mindestens in der Theorie, könnten die Verlustrisiken ein wenig höher sein im Gegenzug zu denen die man erleiden würde, würde man von einem Experten kopieren.

Das Copy Trading ist, im Gegenteil, eine wirklich einfache Trading Art: hat man einmal den Trader zum folgen gefunden, musst du nichts weiter tun als einen Knopf zu drücken und, von diesem Moment an, werden die Taten des Traders direkt auf dein eigenes Account kopiert. Das System ist üblicherweise komplett automatisiert und dem Trader wird nichts weiteres gebeten als die weitere Entwicklung des Copy Trading zu verfolgen.

Öffne heute noch ein gratis Demo Konto auf eToro

Kurz gesagt, am Ende unserer Vertiefung, können wir eine absolute Kurzumfassung zusammenstellen: bevorzugt man mehr Kontrolle, dann sollte die Wahl auf das Social Trading fallen; will man sich aber eher anderen experten Trader anvertrauen, kann man sich fürs Copy Trading entscheiden. In jedem Fall, wird die Gelegenheit nützlich sein um von den eigenen Fehler und den Erfolgen anderer Trader zu lernen, und vorhersehen was sie als nächstes tun werden.

Bitte ziehe in Betracht das die CFD komplexe Mittel sind und wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko von schnellen Geldverlust mit sich bringen.

Vergangen Performance sind nicht Beweis zukünftiger Erfolge. Die Geschichte des präsentierten Trading ist weniger als 5 Jahre alt und kann nicht ausreichend sein um eine Investition zu bestimmen. Dies ist kein Investitionsrat.

Dieser Artikel dient nur didaktischen und informativen Zwecken und sollte nicht als Investitionstrat angesehen werden.

Funktioniert das eToro Social Trading?

Auf der eToro Plattform kannst du mit den anderen Nutzern über jeglichen Asset kommunizieren und interessante Diskussionen starten. Die finale Entscheidung, welche Investition zu tätigen, liegt bei dir.

Was ist das Copy Trading von eToro?

Dank dem Copy Trading kannst du die Operationen von anderen Trader kopieren. Du wirst also Gewinne erlangen wenn der kopierte Trader es tut, aber auch Verluste wenn der kopierte Trader negative Performance hat.

Ist Social Trading kostenlos?

Natürlich, eToro wendet keine zusätzlichen Kosten für das Social Trading an.

eToro Social Trading
  • Social Trading Plattform eToro
  • Kostenloses Demo Konto
  • Copy Trader
  • Social Trading Ausbildung
  • Ideen teilen
5

Social Trading Meinungen

Das Social Trading von eToro erlaubt dir mit anderen Trader verschiedenen Investitionstrategien zu teilen. Gleichzeitig kannst du von ihr en Strategien lernen und mit ihnen deine Trading Erfahrung teilen. Das Copy Trading kann dir, zuletzt, erlauben Trading zu machen indem du die Performance von anderen Tradern kopierst.